Ferdinand Lassalle hat 1863 gesagt: „Alle große politische Aktion besteht in dem Aussprechen, was ist und beginnt damit. Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen und dem Bemänteln, was ist."

 

Auswahl von Beiträgen, Reden und Texten der zurückliegenden 7 Jahre

 


Vom 15.09. bis 31.10.2017 gibt es zahlreiche Veranstaltungen aus Anlass des Reformationsjubiläums. Zur Eröffnung am 15.09.2017 sprachen Matthias Alward, Landrat Rolf Lindemann und der Bürgermeister in Sankt Marien.[ ...mehr ]  19.09.2017

Die in Niederösterreich geborene Regina Hilber wurde von der Jury als 25. Burgschreiber/in ausgewählt. Am 9.September wurde sie von Bürgermeister Frank Steffen in ihr Amt eingeführt. Die Laudatio hielt der 24. Burgschreiber Dr. Klaus Berndl. Musikalisch hat den Abend Sören S [ ...mehr ]  10.09.2017

Am 13. Mai und 17. Juni war Frank Steffen Festerdner bei den Jugendweiheveranstaltungen in Beeskow.[ ...mehr ]  18.06.2017

In der Gartenstraße erhält der grösste Beeskower Sportverein sein eigenes Domizil.[ ...mehr ]  18.06.2017

Der Pflegestützpunkt in der Berliner Straße 15/16 konnte am 15. März 2017 eröffnet werden.[ ...mehr ]  18.06.2017

Sicherlich das schönste Ereignis 2016 war die Eröffnung des neuen Spielplatzes an der Stadtmauer.[ ...mehr ]  18.06.2017

Die Spanplatte gehört seit 50 Jahren zu Beeskow. Anlässlich 50 Jahre Spanplattenproduktion 2015 ein Grußwort des Bürgermeisters.[ ...mehr ]  18.06.2017

Traditionell wendet sich der Bürgermeister zum Jahreswechsel in der Rathaus Aktuell an die Bürgerinnen und Bürger der Kreisstadt.[ ...mehr ]  18.06.2017

Bei einer Festveranstaltung wurde 2012 20 Jahre Gymnasium gefeiert.[ ...mehr ]  18.06.2017

Nach langem Kampf um Fördermittel für die Sanierung und den Umbau der großen Turnhalle, der letztlich verloren wurde, erfolgte 2012 der erste Spatenstich.[ ...mehr ]  18.06.2017

Rede anlässlich der Jubiläumsfeier am 23.09.2011
111 Jahre Leymann Baustoffe und davon 20 Jahre in Beeskow feierte die Albert Leymann GmbH & Co KG am 23.09.2011 auf dem Firmengelände in Beeskow. Für die Stadt Beeskow überbrachte Bürgermeister Frank Steffen die Glückwünsche.[ ...mehr ]  26.09.2011

18. August 2011
Am 18. August 2011 konnten wir die Baufertigstellung des Objektes Kirchplatz 4 -Alte Schule- feierlich in Anwesenheit von Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger begehen. Als Einzeldenkmal war der Kirchplatz 4 schon Anfang der 1990-ger Jahre in den Sanierungsplanungen der Stadt Beeskow enth [ ...mehr ]  18.08.2011

Wiederaufbau fortsetzen
Anlässlich des Festaktes zur 500jährigen Fertigstellung der Sankt Marienkirche Beeskow hat mich die evangelische Stadt- und Landkirchengemeinde um einen Beitrag für die Festschrift gebeten. Weiter Beiträge sind u.a. von Günter de Bruyn, Rolf Lindemann, Superintendent Bruckho [ ...mehr ]  15.08.2011

26.05.2011
Am 26.Mai 2011 ist nach 16 Jahren der Vorsitzende des Seniorenbeirates aus der Funktion ausgeschieden. Ich habe Herrn Herlitschka anlässlich des traditionellen Sommerfestes der Senioren im Saal des Spreeparkes verabschiedet.[ ...mehr ]  05.07.2011

Rede am 7.Mai 2011
Gerade im Osten Deutschlands sind die Jugendweihen weiterhin fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens, auch wenn sich deren Charakter erheblich gewandelt hat. Anlässlich einer Jugendweihefeier habe ich am 7.Mai 2011 eine Rede im Schützenhaus gehalten.[ ...mehr ]  01.07.2011

Ehrenfriedhof der Roten Armee
Ich begrüße Sie auf dem Ehrenfriedhof für die gefallenen Soldaten der Roten Armee und darf Ihnen die Grüße des russischen Botschafters übermitteln. Er bedankt sich für die Einladung, kann aber wegen der zahlreichen Verpflichtungen heute nicht nach Beeskow kommen. [ ...mehr ]  09.05.2010

Begrüßungsrede
In Beeskow in Brandenburg fand am 18.04.2010 ein von der grünen Landtagsfraktion organisierter Kongress zur umstrittenen CCS-Technologie statt. Vattenfall will in der Region Kohlendioxid aus der Braunkohleverstromung einlagern. Beeskows Bürgermeister begrüßte die Teilnehmer und  [ ...mehr ]  19.04.2010

Rede am Gräberfeld 2. Weltkrieg
Rede anlässlich der Gedenkveranstaltung auf dem Hauptfriedhof Beeskow   Was wäre, wenn heute einfach niemand eingeladen hätte, wenn einfach niemand an die Gedenkfeier am heutigen Morgen erinnert hätte. Was wäre, wenn es halt nicht in unseren Kalendern stünde?  [ ...mehr ]  14.03.2010

Rede anlässlich der festlichen Ortsvereinssitzung am 19.01.2010
Anrede!   Wir alle erinnern uns an diese wichtige Zeit vor 20 Jahren.   Einige von uns  waren nicht nur als Zeitzeugen, sondern als Akteure mit dabei! Es war ein Aufbruch aus den Verhältnissen der Unfreiheit und zugleich die erste erfolgreiche Freiheitsrevolution der deuts [ ...mehr ]  31.01.2010