Pflegestützpunkt in der Berliner Straße

Von der Idee bis zur Realisierung war es ein langer Weg. Doch nun ist es soweit. Wir fügen dem Ensemble der Berliner Straße mit der Nr. 15/16 ein weiteres Schmuckstück hinzu. Aber nicht nur die Fassaden sind neu, auch ein neuer Inhalt erwartet die Besucher. Wo früher  Obst- und Gemüse oder Spielzeug verkauft wurden, gibt es nun kompetente Beratung und Begleitung für Menschen mit Pflegebedarf und deren Angehörige. Selbsthilfegruppen haben moderne Räumlichkeiten und unser Stadtarchiv bekommt ausreichend Platz für die nächsten … Jahre Stadtgeschichte.


(26.06.2017)