500 Jahre Reformation
Zum Gespräch mit Bürgermeister Frank Steffen trafen sich der katholische Bischof Wolfgang Ipolt und der der evangelische Generalsuperintendent Martin Herche in der Bibliothek. Am 29.September diskutierten sie über 500 Jahre Reformation, Martin Luther und was beide Kirchen heute eint u [ ...mehr ]  01.10.2017

Richtfest am 27.09.2017 beim Pflegezentrum Ohnesorge in der Adrianstaße. Die Chefin greift selber zum Hammer. [ ...mehr ]  01.10.2017

Die Wählerinnen und Wähler haben entschieden.[ ...mehr ]  25.09.2017

  Dr. Sascha Bütow (Lehrstuhl für mittelalterliche Geschichte an der Universität Rostock) hielt am 20.09. einen spannenden Vortrag zur historischen Entwicklung in Beeskow in Zeiten der Reformation. [ ...mehr ]  21.09.2017

Wie Milch und Käse hergestellt und verpackt werden, darüber konnte sich der Bürgermeister heute gemeinsam mit dem Seniorenbeirat in der gläsernen Molkerei in Münchehofe informieren.[ ...mehr ]  19.09.2017

Sonne und ein gut besuchter Herbstmarkt heute in Beeskow. Viele nette Gespräche am Rande. Ab 13:00 Uhr öffneten die Geschäfte zum Sonntags Shopping.[ ...mehr ]  17.09.2017

Tag der offenen Tür am 16.09.2017
Tag der offenen Tür im Krankenhaus Beeskow. Viel Wissenswertes und Interessantes zu sehen. Seit 20 Jahren gibt es dieses in Trägerschaft des Landkreises befindliche kommunale Krankenhaus. Danke an alle Ärzte, Schwestern und Pfleger und das technische Personal für die tolle Arbeit [ ...mehr ]  17.09.2017

Kunstkreis stellt Kalender vor
Den Kalender für 2018 hat heute der Kunstkreis im Ältesten Haus vorgestellt. "Lebensader Spree" heißt er und enthält Arbeiten rund um den Fluß an dem Beeskow liegt.[ ...mehr ]  14.09.2017

Eine Veranstaltung zur Bundestagswahl haben Beeskower Bürgerinnen und Bürger, Vertreter der SVV und des Familienbündnisses genutzt, um Ministerpräsident ihre Ablehnung der Kreisgebietsreform vorzutragen. Besonders besorgt sie, dass Beeskow als Kreisstadt in Frage steht. Sie ü [ ...mehr ]  12.09.2017

Zum Tag des offenen Denkmals gab es heute die Gelegenheit in der Burg das Vorsteherhaus und das Alte Amt zu besichtigen. Hier investiert die Stadt Beeskow mit Unterstützung der Städtebauförderung in die umfassende Restaurierung. Ab nächstem Jahr ist das Alte Amt vom Keller bis zu [ ...mehr ]  10.09.2017

Das sanierte Vorsteherhaus auf der Burg Beeskow beherbergt auch die neue Burgschreiberwohnung. Erste Nutzerin wird die 25. Burgschreiberin Regina Hilber sein, die am 09.09.2017 um 19:00 in der Alten Schule am Kirchplatz in ihr Amt eingeführt wird.[ ...mehr ]  09.09.2017

Vom 15. bis 30.09. gibt es zahlreiche Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation.[ ...mehr ]  05.09.2017

Seit 27 Jahren sind Kamen (Westfalen) und Beeskow partnerschaftlich verbunden. Ein reger Austausch zwischen beiden Partnerstädten hat sich entwickelt. Am vergangenen Wochenende war weider eine Bürgerdelegation in Kamen. Darunter waren Vertreter des Seniorenbeirates, Feuerwehrleute, Stadtve [ ...mehr ]  05.09.2017

Es war wieder eine tolle Leistungsschau der Beeskower Einzehändler und Gewerbetreibenden und eine Werbung für die Stadt Beeskow. Die vom Mittelstandsverein koordinierte Lange Nacht fand am Sonnabend zum 9. Mal statt und sie wird jedes Jahr schöner. Begeisterte Besucher und Gäste. [ ...mehr ]  28.08.2017

ODF-TV berichtet
ODF-TV berichtet über das Musikmuseum Beeskow, das zurzeit in der ehemailgen Kaufhalle in der Bodelschwinghstraße 35 untergebracht ist.    Hier den Beitrag aufrufen.    [ ...mehr ]  22.08.2017

Beeskow ist als Kreisstadt das politische Zentrum des Landkreises Oder-Spree. Hier arbeiten neben dem Landrat rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung und hier tagen der Kreistag und die wichtigsten politischen Gremien des Landkreises. Das hat unserer Stadt in de [ ...mehr ]  22.08.2017

Werbung für den Einzelhandelsstandort Beeskow: Die Lange Nacht „Beeskow findet Innenstadt“ am 26.08. 17-23 Uhr. [ ...mehr ]  21.08.2017

Für seine Darbietung beim Festlichen Liederabend erhält Matej Avbelj den Publikumspreis der Stadt Beeskow beim 26. Internationalen Opernkurs! Operngala Burg Beeskow-grandioser Abschluss der diesjährigen Saison von Oper Oder-Spree in der Kreisstadt.[ ...mehr ]  20.08.2017

Heute zu Gast beim Dorf- und Erntefest im Ortsteil Krügersdorf mit traditioneller Erntekrone. [ ...mehr ]  19.08.2017

Zum Abschluss der traditionellen Busfahrt mit Senioren durch Beeskow ging es in die Feuerwache. [ ...mehr ]  18.08.2017

Eine mitreissende Inszenierung von Orpheus in der Unterwelt haben wir heute bei Oper Oder-Spree auf dem Hof der Burg Beeskow  gesehen. Danke für diesen wundervollen Abend an das ganze Team.[ ...mehr ]  17.08.2017

Es geht voran auf der Baustelle für den Netto-Markt am Ostkreuz. Investor Rainer Hannemann informierte heute bei einer Bauberatung zum aktuellen Stand der Arbeiten. Termine wurden abgestimmt. Kleinere Probleme geklärt. Am 6.Dezember soll Verkaufsstart sein.[ ...mehr ]  16.08.2017

Seit Ferienbeginn sind die Bauarbeiten für die neue Aula der Fontane-Grundschule angelaufen. Die Aula wird eine Fläche von rund 200 Quadratmetern haben. Sie bekommt eine Bühne, Entspannungs- und Lagerräume für Stühle und Tische. [ ...mehr ]  08.08.2017

Die Welt zu Gast in Beeskow. Gestern Abend fand im Schützenhaus der festliche Liederabend statt. Damit ist der Auftakt für die Saison von Oper Oder-Spree in der Kreisstadt gemacht. Wunderbare Stimmen. Wer den Publikumspreis der Stadt Beeskow gewonnen hat, erfahren wir zur Operngala am 19.0 [ ...mehr ]  06.08.2017

Von dem Regengebiet, das gerade über Beeskow zieht, lassen sich die Einwohner der Kolonie und Wilhemshöhe die gute Laune nicht verderben. Das vom Verein Kolonie -Wilhelmshöhe organisierte Koloniefest findet zum 21. Mal statt. [ ...mehr ]  06.08.2017

Am 05.08.2017 zu Gast beim Sommerfest des Kanusportvereins in der Gartenstraße. Hier haben sechs Kinder aus einem Kinderheim ein schöne Woche verbracht. Betreuung kam von vielen Ehrenamtlichen des Vereins.[ ...mehr ]  06.08.2017

Gestern intensive Gespräche mit Abteilungsleiter Walleser (MWFK), Landrat Rolf Lindemann, Herbert Schirmer, Florentine Nadolni und Wolfgang de Bruyn zur Zukunft des Kunstarchives in Beeskow. Land und Landrat bekennen sich klar zum Kunstarchiv in der Kreisstadt. Nun muss Konzept erarbeitet werde [ ...mehr ]  04.08.2017

Unterstützer und Sponsoren hatte der Vorstand des SV Preussen 90 Beeskow e.V. am letzten Donnerstag eingeladen, um zum Vorbereitungsstand der neuen Fußballsaison zu informieren. Der neue Trainer der 1. Männermannschaft, Robert Fröhlich, erläuterte die Ziele für die n&a [ ...mehr ]  29.07.2017

Über den Stand der Altstadtsanierung konnten sich am 07.Juli interessierte Bürgerinnen und Bürger bei einem Stadtrundgang mit Frank Steffen informieren. Er stellte erfolgreiche Ergebnisse ebenso wie "dicke Brocken" vor, die in den nächsten Jahren saniert werden müssen.[ ...mehr ]  25.07.2017

Ein neues Pflegezentrum mit Wohnungen und Tagespflege enststeht in der Ostvorstadt. Sabine Ohnesorge, Inhaberin des gleichnamigen Pflegedienstes, baut hier 10 barrierefreie Wohnungen. In der Tagespflege können voraussichtlich ab April 2018 20 hilfebdürftige Menschen betreut werden. Bü [ ...mehr ]  12.07.2017

Zum zweiten Mal hatten Ruderclub, Kanusportverein, SV Preussen Abt. Drachenboot und die Fischerei Beeskow zu einem abwechslungsreichen Programm mit Sport, Spiel, Spaß und vielen tollen Überraschungen beim Kietzer Wassersportfest eingeladen. Ab 14:00 Uhr ging es am 8.Juli rund um den Fisch [ ...mehr ]  09.07.2017

Das Sommertheater in historischen Stadtkernen gastierte zum 7. Mal in Beeskow. Nach einem kurzen Regenschauer konnte Bürgermeister Frank Steffen die Aufführung des Theaters 89 eröffnen. Drei kurzweilige Stücke von Hans Sachs wurden gespielt. Dazwischen gab es amüsante Texte  [ ...mehr ]  09.07.2017

Vor 25 Jahren hat die Arbeiterwohlfahrt die Trägerschaft über die damalige Kita 1 übernommen. Heute hat sie ihren Sitz in der Fontanestraße neben der Fontane-Grundschule und trägt den Namen von "Benjamin Blümchen", dem Helden zahlreicher Kinderhörspiele, der ü [ ...mehr ]  09.07.2017

Seit 20 Jahren ist der Hort in der Grundschule an der Stadtmauer in Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt. Ein schöner Anlass für ein Sommerfest mit vielen Überraschungen.[ ...mehr ]  23.06.2017